Studie zur Kameradrohne Alpha 2 der EuroAvionics Schweiz

UAV für professionelle Anwender (Rettung / Vermessung / Inspektion)

Die Konstruktion eines UAVs ist komplex und die Entwicklung der Produktsprache ist nur eine von viele Aufgaben. Und trotzdem ist die Formgebung nicht nur aus flugtechnischen, sondern auch aus sozialen Gründen sehr wichtig: UAVs fliegen im öffentlichen Raum - und dies ohne erkennbaren Piloten.

Noch ist das Erscheinen eines UAVs im Alltag ungewöhnlich. Die mögliche Gefährdung der Persönlichkeitsrechte machen skeptisch. Eine klare Gestaltung ermöglicht die Identifikation der Drohne als wichtiges Hilfsmittel in einem professionellen Einsatz und fördert so Verständnis und Akzeptanz.

Neben dem technischen Aufbau und der Definition der Schnittstellen spielten bei der Entwicklung auch das Handling und die User-Experience eine wichtige Rolle. Beim täglichem Gebrauch, aber vor allem in Rettungseinsätzen sind der problemlose Transport und die schnelle Inbetriebnahme wesentlich für den Erfolg.

Auch hier dient die Entwicklung als Pilot-Projekt für weitere Produkte. Die Produktsprache sowie der Umgang mit Materialien, Oberflächen, Details und Farben sind massgebend für den Aufbau der gesamten Linie.

Quadcopter Alpha 2

EuroAvionics

> view project
> see more